VKG-StellenbörseStellenangebote

Klinikum Hanau GmbH

Medizinisch-Technischer Laborassistent (MTLA) (m/w/d)

Festanstellung

Die Klinikum Hanau GmbH ist ein kommunales Krankenhaus der Maximalversorgung mit 20 Kliniken, Instituten und Fachbereichen (787 Betten) sowie einer zentralen Notaufnahme, in dem jährlich ca. 35.000 stationäre sowie ca. 64.500 ambulante Patienten aus dem Rhein-Main-Gebiet, dem Main-Kinzig-Kreis und der Stadt Hanau behandelt werden.

In unserem Institut für Laboratoriumsmedizin ist ab 01.01.2022 oder später eine Stelle als

Medizinisch-Technischer Laborassistent (MTLA) (m/w/d) zu besetzen.

Das Institut versorgt mehrere Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen im Main-Kinzig-Kreis mit jährlich ca. 3,5 Millionen Laborleistungen aus dem gesamten Spektrum der Laboratoriumsmedizin einschließlich der Mikrobiologie, Molekularbiologie und Immunhämatologie. Das angeschlossene Blutdepot verwaltet ca. 10.000 Blutkonserven im Jahr.

Nach der derzeitigen Planung ist der Einsatz in den klinischen-chemischen, hämostaseologischen und blutgruppenserologischen Laboratorien sowie im Notfalllabor vorgesehen. Idealerweise verfügen Sie daher bereits über mehrjährige Erfahrungen in einem klinisch-chemischen Labor sowie über gute Kenntnisse in der Blutgruppen-Serologie. Erwartet werden ausbaufähige EDV-Kenntnissen, die Bereitschaft zur Tätigkeit in allen Laborbereichen und die Teilnahme an den Spät- und Nachtdiensten (Schichtdienst) im Notfalllabor nach entsprechender Einarbeitung.

Die ist auch für engagierte Berufsanfänger und Wiedereinsteiger geeignet. Nach der Einarbeitungsphase ist auch eine Teilzeittätigkeit möglich.

Wegen der erforderlichen MTLA-Vorbehaltstätigkeiten in der Blutgruppen-Serologie ist der Nachweis einer abgeschlossenen Ausbildung zur MTLA mit staatlicher Anerkennung erforderlich. Bei ausländischen Berufsabschlüssen muss eine staatliche Anerkennung der Gleichwertigkeit durch das für den Bewerber*in zuständige Regierungspräsidium vorliegen. Bewerber*innen mit anderen Berufsabschlüssen können leider nicht berücksichtigt werden.

Wir bieten

  • Ein kollegiales Krankenhausumfeld, das Eigeninitiative und neue Ideen unterstützt
  • Als kommunales Haus zahlen wir nach TVöD bzw. TV-Ärzte/VKA einschließlich der üblichen Sozialleistungen. Dazu kommen (je nach Tarif) Jahressonderzahlungen, Leistungsentgelt und vermögenswirksame Leistungen
  • Einen modernen Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Moderne medizinisch-technische Ausstattung
  • Einen hohen Digitalisierungsgrad
  • Hilfe bei der Wohnungssuche
  • Wöchentlicher Personalverkauf in der Klinikapotheke und dem Zentrallager
  • Mitarbeiteraktionen und Events
  • Betriebliche Gesundheitsförderung mit kostenlosen Sportkursen
  • Corporate Benefits und weitere lokale Vergünstigungen u.a. für Fitnessstudios

Weitere Informationen erhalten Sie über das Institutssekretariat unter Telefon 06181/296-4800.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an: 

Ansprechpartner

Klinikum Hanau GmbH
Institut für Laboratoriumsmedizin
Herr Dr. Dr. Rupert Klosson
Leimenstraße 20
63450 Hanau
Telefon 06181/296-4800
E-Mail labor-anmeldung@klinikum-hanau.de
Website www.klinikum-hanau.de
Auf diese Stelle bewerben