VKG-StellenbörseStellenangebote

Klinikum Hanau GmbH

Assistenzarzt (m/w/d) zur Facharztweiterbildung Allgemeinmedizin, Innere Medizin, oder Internistische Intensivmedizin in Weiterbildung

Festanstellung

Für unsere Medizinischen Kliniken I und IV suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt (m/w/d)

zur Facharztweiterbildung Allgemeinmedizin, Innere Medizin oder Internistische Intensivmedizin in Weiterbildung

Die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin ist von Vorteil. Es erwartet Sie ein hochmotiviertes, engagiertes junges Team und eine kollegiale Arbeitsatmosphäre.

Die Medizinischen Kliniken I und IV bieten das gesamte Spektrum der kardiologischen Diagnostik an. Invasiv werden pro Jahr etwa 2.000 Koronarangiographien und 800 PCIs sowie 300 diagnostische und therapeutische EPUs vorgenommen. Daneben werden 200 Herzschrittmacher-, 10 AICD- und 30 CRT-Systeme implantiert. Die Klinik ist STEMI-Schwerpunktklinik für den westlichen Main-Kinzig-Kreis und begleitet ca. 2.600 NEF-Einsätze pro Jahr. Zum weiteren Spektrum der Klinik gehören die Intensivmedizin, die Nephrologie in Kooperation mit dem KfH, die interventionelle Pneumologie sowie die Angiologie mit zertifiziertem Gefäßzentrum in Zusammenarbeit mit der Radiologie und der Gefäßchirurgie.

Die Medizinischen Kliniken I+IV verfügen über 105 Betten mit einer internistischen Intensivstation mit 10 Betten und einer IMC mit 10 Betten, der Stellenplan ist 2/10/28.

Am Klinikum Hanau bestehen vier Medizinische Kliniken (Medizinische Klinik I: Kardiologie, Angiologie, Nephrologie, Pneumologie und Intensivmedizin, Medizinische Klinik II: Gastroenterologie, Diabetologie und Infektiologie; Medizinische Klinik III: Internistische Onkologie, Hämatologie und klinische Immunologie), Medizinische Klinik IV: Rhythmologie, die gemeinsam die volle Weiterbildungsermächtigung für Innere Medizin besitzen. Es besteht ein Rotationsprogramm innerhalb der Medizinischen Kliniken. Darüber hinaus kann die Weiterbildung internistische Intensivmedizin erworben werden.

Zur Ausübung der Tätigkeit sind mindestens deutsche Sprachkenntnisse der Stufe C1 (Goethe-Zertifikat) oder höher erforderlich.

Die Vergütung erfolgt nach TV-Ärzte/VKA einschließlich der üblichen Sozialleistungen. Kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten sind für uns selbstverständlich. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Für weitere Informationen und einen ersten Kontakt stehen Ihnen die Chefärzte

Dr. med. Guido Groschup und Priv.-Doz. Dr. med. Christof Weinbrenner unter Telefon 06181/296-4110 gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner

Klinikum Hanau GmbH
Medizinische Klinik I (Kardiologie, Angiologie, Pneumologie, Nephrologie, Internist.Intensivmedizin)
Herr PD Dr. Christof Weinbrenner
Leimenstraße 20
63450 Hanau
Telefon 06181/296-4110
E-Mail kardiologie@klinikum-hanau.de
Website www.klinikum-hanau.de
Auf diese Stelle bewerben