Klinikum Hanau GmbH



Oberarzt ZNA (m/w/d) (Festanstellung)

Ärztlicher Dienst


Wir suchen für unsere Zentrale Notaufnahme (ZNA) einen

Oberarzt (m/w/d) mit der Option des Chefarztstellvertreters

 

Wir suchen eine sozial hochkompetente Persönlichkeit mit folgenden Voraussetzungen

  • Facharzt für Orthopädie/Traumatologie mit der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • Idealerweise klinische Erfahrungen in einer ZNA
  • Fähigkeit zur interdisziplinären Teamarbeit
  • Interesse am Erwerb der Zusatzbezeichnung „Klinische Akut- und Notfallmedizin“
  • Vertretung des Chefarztes im Innen- und Außenverhältnis gegenüber allen Kooperationspartnern
  • Interesse an Innovationen

     

Wir bieten

  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA
  • Keine Nacht- oder Wochenenddienste
  • Teilnahme an Notarztdiensten
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flache Hierarchien
  • Intensive Kooperation mit allen am Haus vorhandenen Fachabteilungen
  • ZNA als eigener Fachbereich, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001, DGINA-Zert und Certkom (Qualifizierte Schmerztherapie)
  • Ein kollegiales Krankenhausumfeld, das Eigeninitiative und neue Ideen unterstützt
  • Als kommunales Haus zahlen wir nach TVöD bzw. TV-Ärzte/VKA einschließlich der üblichen Sozialleistungen. Dazu kommen (je nach Tarif) Jahressonderzahlungen, Leistungsentgelt und vermögenswirksame Leistungen
  • Einen modernen Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Moderne medizinisch-technische Ausstattung
  • Einen hohen Digitalisierungsgrad
  • Hilfe bei der Wohnungssuche
  • Familienfreundliche Arbeitszeitregelungen und Teilzeitstellen
  • Mitarbeiteraktionen und Events

 

Wir sind:

Das Klinikum Hanau ist ein Krankenhaus der höchsten Versorgungsstufe und akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt am Main mit zertifiziertem Ausbildungszentrum.

In 13 Kliniken, drei Instituten und der zentralen Notaufnahme werden jährlich mehr als 35.000 stationäre und 64.500 ambulante Patienten versorgt. 1.800 Mitarbeiter setzen sich täglich mit moderner medizintechnischer Ausstattung für Patienten aus einem Einzugsgebiet mit 400.000 Einwohnern ein.

Das Klinikum Hanau ist mit einer Vielzahl an zertifizierten Zentren diagnostisch auf hohem Niveau – darunter ein Perinatalzentrum Level 1, das die optimale Versorgung für Früh- und Neugeborene bietet. Durch das Viszeralonkologische Zentrum, das gynäkologische Krebszentrum sowie das Brustzentrum ist es außerdem ein Haus mit onkologischem Schwerpunkt. Die zertifizierte Stroke Unit, für die optimale Versorgung von Schlaganfallpatienten und das Gefäßzentrum runden das Angebot ab. Durch das neu errichtete Adipositaszentrum erhalten auch krankhaft übergewichtige Patienten eine speziell auf sie abgestimmte Behandlung.

Das Klinikum befindet sich in öffentlicher Trägerschaft der Stadt Hanau.

Hanau am Main ist Brüder-Grimm-Stadt, liegt im östlichen Rhein-Main-Gebiet und hat alle weiterführenden Schulen am Ort. Hervorragende Verkehrsverbindungen, ICE-Halt, Flughafennähe, hoher Freizeitwert und ein umfassendes kulturelles Angebot erwarten Sie.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Chefarzt der ZNA, Herr Dr. med. Florian Unbehaun, unter Telefon 06181/296-1287 oder 296-67564 oder per E-Mail: Florian_Unbehaun@klinikum-hanau.de

 

Einstellungsdatum:
01.07.2020
 
Arbeitszeit:
Vollzeit
 
Anstellungsart:
Festanstellung
 
Erscheinungsdatum:
14.05.2020
 
Ansprechpartner:
Klinikum Hanau GmbH
ZNA (Zentrale Notaufnahme)
Herr Dr. Florian Unbehaun
Leimenstraße 20
63450 Hanau
Telefon 06181/296-1287
E-Mail florian_unbehaun@klinikum-hanau.de
Website www.klinikum-hanau.de