Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gGmbH



Assistenzarzt Gefäßchirurgie (m|w|d) (Festanstellung, Befristet)

Ärztlicher Dienst, Gefäßchirurgie


Für unsere Abteilung für Gefäßchirurgie, endovaskuläre Chirurgie und Gefäßmedizin (Leitender Arzt: Herr Dr. Gerold Zöller) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung für Gefäßchirurgie nach Abschluss des common trunk. Die Stelle ist befristet zu besetzen im Rahmen der Weiterbildung.

Die Chirurgische Klinik I bietet ein umfangreiches Behandlungsspektrum in der allgemein-, viszeral- und gefäßchirurgischen Patientenversorgung. Hierzu stehen für die Gefäßchirurgie 22 Betten zur Verfügung, daneben werden Patienten auf einer interdisziplinären IMC-Station mitbetreut. Komplexere Behandlungen werden auf unserer anästhesiologischen Intensivstation durchgeführt. Pro Jahr werden in der Gesamtklinik über 3.300 Eingriffe vorgenommen. Der Tätigkeitsschwerpunkt der Gefäßchirurgie liegt in der rekonstruktiven Chirurgie incl. Hybridverfahren der arteriellen Strombahn bei pAVK, Folgen des Diabetes mellitus und zerebrovaskulärer Verschlusserkrankung. Das operative Spektrum umfasst außerdem die offene und endovaskuläre Versorgung des Bauchaortenaneurysma, teilweise in Zusammenarbeit mit der interventionellen Radiologie im Hause. Aufgrund der Kooperation im überregionalen Traumazentrum besitzt die Gefäßtraumatologie einen relevanten Stellenwert. Enge Kooperationen bestehen außerdem mit der Neurologischen Klinik, der Onkologischen Klinik, mit der hauseigenen und externen Dialyseeinrichtungen sowie dem Endoprothesenzentrum. Die endovaskulären Verfahren insgesamt werden derzeit weiter ausgebaut.

Das dürfen Sie erwarten:

  • Weiterbildungsermächtigung Gefäßchirurgie: 36 Monate (WBO 2004)
  • Volle Weiterbildungsermächtigung Common Trunk, Viszeralchirurgie
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten und etablierten Team
  • Kurze interdisziplinäre Wege zwischen den Kliniken/Fachabteilungen für eine optimale Patientenversorgung
  • Entlastung von administrativen Tätigkeiten durch Kodierassistenz und Stationssekretariat
  • Vergütung auf Basis des TV-Ärzte/VKA sowie viele betriebliche Sozialleistungen
  • Familienbewusste Personalpolitik (z. B. langfristige Urlaubsplanung)
  • Standort mit ansprechenden Wohn- und Lebensmöglichkeiten, großem Freizeit- und Kulturangebot sowie idealer Verkehrsanbindung


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: bewerbung@klinikum-ab-alz.de

Für Rückfragen stehen Ihnen neben dem Leitenden Arzt der Abteilung für Gefäßchirurgie, Herr Dr. Gerold Zöller sowie dem Chefarzt der Chirurgischen Klinik I, Herr Prof. Dr. Friedrich-Hubertus Schmitz-Winnenthal, gerne auch die beiden Assistentensprecher unter der Telefonnummer 06021/32-4001 zur Verfügung.

Einstellungsdatum:
01.01.2020
 
Arbeitszeit:
Vollzeit
 
Anstellungsart:
Festanstellung
 
Befristung:
Befristet
 
Erscheinungsdatum:
06.11.2019
 
Ansprechpartner:
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gGmbH
Personalentwicklung und -marketing
Am Hasenkopf
63739 Aschaffenburg
Telefon 06021/32-2103
Fax 06021/32-2129
E-Mail bewerbung@klinikum-ab-alz.de
Website www.klinikum-ab-alz.de