Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gGmbH



Facharzt (m/w/d) und Arzt (m/w/d) in Weiterbildung für unsere Chirurgische Klinik I (Festanstellung)

Ärztlicher Dienst, Chirurgie, Gefäßchirurgie, Viszeralchirurgie


Ihre Aufgabe

Für unsere Chirurgische Klinik I am Standort Aschaffenburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Facharzt (m/w/d) für Allgemein- oder Viszeralchirurgie und einen Weiterbildungsassistenten (m/w/d) zur Verstärkung der Klinik.

 

Die Chirurgische Klinik I bietet ein umfangreiches Behandlungsspektrum in der allgemein-, viszeral- und gefäßchirurgischen Patientenversorgung. Hierzu stehen 72 Betten auf zwei Stationen sowie eine neu gebaute chirurgische IMC-Station mit bis zu 8 Betten zur Verfügung. Daneben werden komplexere Behandlungen auf unserer hochmodernen anästhesiologischen Intensivstation mit 15 Beatmungsbetten und 2 IMC-Betten behandelt. Pro Jahr werden in der Gesamtklinik über 3.300 Eingriffe vorgenommen. Den Tätigkeitsschwerpunkt bilden neben den allgemeinchirurgischen vor allem onkologische und gefäßchirurgische Operationen. Gemeinsam mit der Klinik für Radiologie und Neuroradiologie wurde 2015 das Gefäßzentrum Bayerischer Untermain zertifiziert. Weiterhin werden endovaskuläre Verfahren und Hybrideingriffe in Kooperation mit der Klinik für Radiologie und Neuroradiologie durchgeführt, inklusive der endovaskulären Versorgung von Bauchaortenaneurysmen. Enge Kooperationen bestehen außerdem mit der Neurologischen Klinik und der Onkologie im Haus sowie externen Dialyseeinrichtungen. Das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau ist nicht nur überregionales Traumazentrum, sondern ebenfalls zertifiziertes Darm- und Pankreaszentrum.

Ihr Profil

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Engagierte Persönlichkeit mit ausgeprägtem Interesse am Fachgebiet
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Empathie und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamgeist, Kooperationsfähigkeit und Wunsch zur aktiven Mitgestaltung

Wir bieten

  • Abwechslungsreiches, vielseitiges und anspruchsvolles Behandlungsspektrum
  • Sehr kollegiales und offenes Arbeitsklima in einem motivierten und etablierten Team
  • Kurze interdisziplinäre Wege zwischen den Kliniken/Fachabteilungen für eine optimale Patientenversorgung
  • Volle Weiterbildungsermächtigung Chirurgie, Viszeralchirurgie, Common Trunk
  • Weiterbildungsermächtigung Gefäßchirurgie: 36 Monate (WBO 2004)
  • Möglichkeit zum Erwerb der Zusatzbezeichnung „Spezielle Viszeralchirurgie“
  • Strukturierte, intensive Einarbeitung sowie umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten mit finanzieller Unterstützung
  • Entlastung von administrativen Tätigkeiten durch DRG-Beauftragte und Stationssekretariat
  • Vergütung auf Basis des TV-Ärzte/VKA sowie viele betriebliche Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersversorgung)
  • Familienbewusste Personalpolitik (z. B. langfristige Urlaubsplanung, Kinderkrippe auf dem Klinikgelände)
  • Standort mit ansprechenden Wohn- und Lebensmöglichkeiten, großem Freizeit- und Kulturangebot sowie idealer Verkehrsanbindung


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: bewerbung@klinikum-ab-alz.de

Für weiterführende Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Schmitz-Winnenthal, Chefarzt der Chirurgischen Klinik I, unter der Telefonnummer 06021/32-4001 gerne zur Verfügung. Gerne stehen Ihnen auch die Assistentensprecher für Informationen zur Verfügung.

Wir sind:

Die Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gGmbH gehört zu den zehn größten Krankenhäusern Bayerns und sichert im täglichen Einsatz die Gesundheitsversorgung für eine ganze Region. In insgesamt 26 Kliniken, Abteilungen und Instituten sowie vielen spezialisierten Zentren versorgen wir an beiden Standorten rund 100.0000 Patienten im Jahr stationär und ambulant. Träger des Klinikums sind die Stadt und der Landkreis Aschaffenburg.
Aus-, Fort- und Weiterbildung haben bei uns einen besonderen Stellenwert. Als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Würzburg orientieren wir uns an aktuellen Erkenntnissen aus Medizin und Pflegewissenschaft. Zahlreiche Zertifizierungsprozesse sowie interne und externe Qualitätssicherungsmaßnahmen sorgen für eine gute Diagnostik und Therapie. Das gibt sowohl den Patienten als auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die nötige Sicherheit bei der Behandlung.

Einstellungsdatum:
01.07.2019
 
Arbeitszeit:
Vollzeit
 
Anstellungsart:
Festanstellung
 
Befristung:
Unbefristet
 
Erscheinungsdatum:
09.04.2019
 
Ansprechpartner:
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gGmbH
Personalentwicklung und -marketing
Am Hasenkopf
63739 Aschaffenburg
Telefon 06021/32-2103
Fax 06021/32-2129
E-Mail bewerbung@klinikum-ab-alz.de
Website www.klinikum-ab-alz.de