Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gGmbH



Leitender Oberarzt (m/w/d) für unser Zentrum für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sportmedizin (Festanstellung)

Ärztlicher Dienst, Orthopädie, Sportmedizin, Unfallchirurgie


Ihre Aufgabe

Im Zuge der Nachfolgeregelung suchen wir für unser Zentrum für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sportmedizin zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leitenden Oberarzt  (m/w/d) der chirurgischen Klinik II in Vollzeit.

 

Unser Zentrum für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sportmedizin ist mit 130 Akutbetten an beiden Klinikstandorten, jährlich über 5.000 behandelten Patienten sowie über 6.000 stationär durchgeführten Operationen eines der größten Zentren in Deutschland und versorgt das gesamte Spektrum unfallchirurgischer und orthopädischer Operationen einschließlich Wirbelsäulenchirurgie, Beckenchirurgie, arthroskopischer Chirurgie großer und kleiner Gelenke, plastischer Chirurgie im Rahmen der Traumaversorgung sowie Onkologie des Skeletts und der Weichteile einschließlich freier Lappenplastiken. Die Prothetik von Hüft-, Knie-, Schulter- und anderen Gelenken, Korrektureingriffe sowie Hand- und Fußchirurgie sind weitere Schwerpunkte. Die Klinik ist als Endoprothesenzentrum, als SAV-Klinik und als überregionales Traumazentrum zertifiziert.

Ihr Profil

  • Facharzt (m/w/d) für Orthopädie und Unfallchirurgie bzw. für Chirurgie und Unfallchirurgie (gemäß alter WBO)
  • Exzellente operative Fertigkeiten
  • Ausgeprägte klinische Erfahrung in allen Teilgebieten des Fachbereiches
  • Führungskompetenz und Freude an der Anleitung und Ausbildung
  • Ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten

Wir bieten

  • Vielseitiges und anspruchsvolles Leistungsspektrum
  • Möglichkeit, die Weiterentwicklung des Zentrums verantwortlich mitzugestalten
  •  Angenehmes Arbeitsumfeld in kollegialer Atmosphäre
  • Kurze interdisziplinäre Wege zwischen den Fachabteilungen
  • Entlastung von nichtmedizinischen Aufgaben durch Kodierassistenten und Stationssekretariate
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA sowie viele betriebliche Sozialleistungen
  • Familienfreundliche Personalpolitik (langfristige Urlaubsplanung, Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung u.a.)
  • Standort in unmittelbarer Nähe der Rhein-Main-Metropole Frankfurt und des internationalen Großflughafens mit ansprechenden Wohn- und Lebensmöglichkeiten sowie großem Freizeit- und Kulturangebot

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: bewerbung@klinikum-ab-alz.de

 

Für weiterführende Auskünfte steht Ihnen der Direktor des Zentrums für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sportmedizin, Herr Prof. Dr. med. Arash Moghaddam-Alvandi, unter der Telefonnummer 06021/32-4101 gerne zur Verfügung.

Wir sind:

Die Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gGmbH gehört zu den zehn größten Krankenhäusern Bayerns und sichert im täglichen Einsatz die Gesundheitsversorgung für eine ganze Region. In insgesamt 26 Kliniken, Abteilungen und Instituten sowie vielen spezialisierten Zentren versorgen wir an beiden Standorten rund 100.0000 Patienten im Jahr stationär und ambulant. Träger des Klinikums sind die Stadt und der Landkreis Aschaffenburg.
Aus-, Fort- und Weiterbildung haben bei uns einen besonderen Stellenwert. Als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Würzburg orientieren wir uns an aktuellen Erkenntnissen aus Medizin und Pflegewissenschaft. Zahlreiche Zertifizierungsprozesse sowie interne und externe Qualitätssicherungsmaßnahmen sorgen für eine gute Diagnostik und Therapie. Das gibt sowohl den Patienten als auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die nötige Sicherheit bei der Behandlung.

Einstellungsdatum:
01.06.2019
 
Arbeitszeit:
Vollzeit
 
Anstellungsart:
Festanstellung
 
Erscheinungsdatum:
21.02.2019
 
Ansprechpartner:
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gGmbH
Personalentwicklung und -marketing
Am Hasenkopf
63739 Aschaffenburg
Telefon 06021/32-2103
Fax 06021/32-2129
E-Mail bewerbung@klinikum-ab-alz.de
Website www.klinikum-ab-alz.de