Klinikum Hanau GmbH



Mitarbeiter (m/w/d) für das Herzkathetersekretariat (Festanstellung)

Andere, Andere Berufe


Ihre Aufgabe

Im Herzkatheter der Medizinischen Klinik I ist ab sofort die Stelle des Herzkathetersekretariats neu zu besetzen.

Das Herzkathetersekretariat ist die Koordinationszentrale für alle invasiven ambulanten und stationären Untersuchungen (Herzkatheter, Dilatationen, Bronchoskopien, Kardioversionen etc.) sowie für die Herzkatheterambulanz und die Herzinsuffizienzsprechstunde nach §116b.

Der Arbeitszeitkorridor liegt werktäglich zwischen 7.45 h und 17.00 h.

Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in für die Leitung des Herzkathetersekretariats. Da die Medizinische Klinik I eine ausschließlich digitale Befunderhebung anstrebt, dürfen keine Berührungsängste mit der IT bestehen.

 

  • Organisation des Herzkathetersekretariats und der Herzkatheterambulanz
  • Terminierung von externen und internen Untersuchungen
  • Aufnahme von Patienten im KIS (SAP IS-H)
  • Koordination der Termine in der SAP-Plantafel
  • Schreiben von Arztbriefen und Befunden in SAP/MS-Word
  • Abrechnung von Herzkatheterleistungen (§115b SGB V)
  • KV-Abrechnung von Patienten mit Herzinsuffizienz (§116b SGB V)
  • Korrespondenz mit den assoziierten herzchirurgischen Zentren
  • Unterstützung der Abteilung im QM und CIRS
  • Eigenständige, vollzeitliche Vertretung des Chefarztsekretariats in allen Belangen bei Bedarf (zentrale Anlauf- und Koordinationsstelle der Abteilung, Organisation, Administration, Assistenz, Abrechnung, Postbearbeitung, Privatpatientenmanagement)

     

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung im medizinischen Bereich (MFA) oder vergleichbare mehrjährige Berufserfahrung z.B. als Arztsekretär/in oder Chefarztsekretär/in
  • Professionelles Auftreten, Serviceorientierung, absolute Seriosität und Loyalität
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Team- und Kommunikationsfähigkeit und Verständnis für Verwaltungsabläufe
  • Organisatorische Kompetenz (zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise – auch unter Belastung). Freude am Kontakt mit Menschen, ein freundliches Auftreten, Empathie und soziale Kompetenz
  • Sicherer Umgang mit administrativen Anwendungen (z.B. SAP IS-H, Plantafel, E&L) sowie MS Office-Anwendungen (Word, Excel)
  • Gute Kenntnisse der medizinischen Terminologie und Nomenklatur

Wir bieten

  • Ein kollegiales Krankenhausumfeld, das Eigeninitiative und neue Ideen unterstützt
  • Als kommunales Haus zahlen wir nach TVöD bzw. TV-Ärzte/VKA einschließlich der üblichen Sozialleistungen. Dazu kommen (je nach Tarif) Jahressonderzahlungen, Leistungsentgelt und vermögenswirksame Leistungen
  • Einen modernen Arbeitsplatz mitten in der Stadt
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Moderne medizinisch-technische Ausstattung
  • Einen hohen Digitalisierungsgrad
  • Hilfe bei der Wohnungssuche
  • Wöchentlicher Personalverkauf in der Klinikapotheke und dem Zentrallager
  • Mitarbeiteraktionen und Events
  • Betriebliche Gesundheitsförderung mit kostenlosen Sportkursen
  • Corporate Benefits und weitere lokale Vergünstigungen u.a. für Fitnessstudios
  • Ein interessantes Aufgabengebiet

 

Die Vergütung folgt nach TVöD Entgeltgruppe 5 einschließlich der üblichen Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Chefarzt der Medizinischen Klinik I, Herr PD Dr. Weinbrenner, unter Telefon 296-4110 oder E-Mail christof_weinbrenner@klinikum-hanau.de gerne zur Verfügung.

Wir sind:

Das Klinikum Hanau ist ein Krankenhaus der höchsten Versorgungsstufe und akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt am Main mit zertifiziertem Ausbildungszentrum.

In 13 Kliniken, drei Instituten und der zentralen Notaufnahme werden jährlich mehr als 35.000 stationäre und 64.500 ambulante Patienten versorgt. 1.800 Mitarbeiter setzen sich täglich mit moderner medizintechnischer Ausstattung für Patienten aus einem Einzugsgebiet mit 400.000 Einwohnern ein.

Das Klinikum Hanau ist mit einer Vielzahl an zertifizierten Zentren diagnostisch auf hohem Niveau – darunter ein Perinatalzentrum Level 1, das die optimale Versorgung für Früh- und Neugeborene bietet. Durch das Viszeralonkologische Zentrum, das gynäkologische Krebszentrum sowie das Brustzentrum ist es außerdem ein Haus mit onkologischem Schwerpunkt. Die zertifizierte Stroke Unit, für die optimale Versorgung von Schlaganfallpatienten und das Gefäßzentrum runden das Angebot ab. Durch das neu errichtete Adipositaszentrum erhalten auch krankhaft übergewichtige Patienten eine speziell auf sie abgestimmte Behandlung.

Das Klinikum befindet sich in öffentlicher Trägerschaft der Stadt Hanau

Hanau am Main ist Brüder-Grimm-Stadt, liegt im östlichen Rhein-Main-Gebiet und hat alle weiterführenden Schulen am Ort. Hervorragende Verkehrsverbindungen, ICE-Halt, Flughafennähe, hoher Freizeitwert und ein umfassendes kulturelles Angebot erwarten Sie.

Einstellungsdatum:
01.05.2019
 
Arbeitszeit:
Vollzeit
 
Anstellungsart:
Festanstellung
 
Erscheinungsdatum:
01.03.2019
 
Ansprechpartner:
Klinikum Hanau GmbH
Medizinische Klinik I (Kardiologie, Angiologie, Pneumologie, Nephrologie, Internist.Intensivmedizin)
Herr PD Dr. Christof Weinbrenner
Leimenstraße 20
63450 Hanau
Telefon 06181/296-4110
E-Mail kardiologie@klinikum-hanau.de
Website www.klinikum-hanau.de