Klinikum Hanau GmbH



Anästhesietechnischer Assistent (ATA) (gn*) (Ausbildung)

Andere


Ihre Aufgabe

Ausbildung - jetzt auch im Klinikum Hanau GmbH!

Anästhesietechnische Assistentin / Anästhesietechnischer Assistent (ATA)

(*gn=geschlechtsneutral)

 

Wann beginnt die Ausbildung und wann sollte ich mich bewerben?

Die Ausbildung beginnt zum 1. April 2019 und Bewerbungen werden ab sofort entgegen genommen.

 

Inhalt und Gliederung der Ausbildung

Die ATA-Ausbildung (ATA = Anästhesietechnische Assistenz) dauert 3 Jahre.

Gemäß der Empfehlungen der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) umfasst die Ausbildung 1600 Stunden theoretischen Unterricht sowie 3000 Stunden praktische Ausbildung.

 

Aufgaben u.a.:

  • Assistenz bei der Durchführung der verschiedenen Anästhesieverfahren
  • Umgang mit Medikamenten
  • Vitalüberwachung, inklusive Monitoring und Beatmung
  • Physische und psychische Betreuung der Patienten
  • Unterstützung des Anästhesisten
  • Betreuung der Patienten im Aufwachraum
  • Durchführung hygienischer Maßnahmen
  • Administrative und logistische Aufgaben des Anästhesiedienstes

 

Unterrichtsfächer in der theoretischen Ausbildung u.a.:

Anatomie und Physiologie, Anästhesie und Intensivmedizin, Erste Hilfe, Reanimation, Krankheitslehre, Grundlagen der Krankenpflege, Pharmakologie, Berufskunde, Kommunikation.

 

Im Rahmen der Rotation erfolgen praktische Anästhesie-Einsätze in folgenden Einsatzbereichen u.a.:  

Abdominalchirurgie, Traumatologie und Orthopädie, Gynäkologie/Kreißsaal, Gefäßchirurgie, HNO, Thoraxchirurgie, Neurochirurgie, Anästhesie bei Kindern, Aufwachraum, Schockraum, Diagnostikbereiche, Zentrale Notaufnahme, Schmerzdienst.

Ihr Profil

Voraussetzungen für einen Ausbildungsplatz

  • Realschulabschluss oder (Fach-)Abitur oder
  • Hauptschulabschluss mit einer mindestens zweijährigen, abgeschlossenen Berufsausbildung oder die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung „Krankenpflegehelfer/in“
  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Ihre vollständige Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild sowie Kopien von Zeugnissen der Schulbildung und ggf. von vorherigen Tätigkeiten

Wir bieten

Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter des Funktionsdienstes Anästhesie, Herr Bergmann, telefonisch unter 06181/296-1345 oder E-Mail sven_bergmann@klinikum-hanau.de gerne zur Verfügung.

Bitte übersenden Sie uns keine Originalunterlagen, da keine Rück­sen­dung erfolgt.

 

Wir sind:

Das Klinikum Hanau ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Es versorgt und betreut Menschen aus einem Einzugsgebiet mit rund 400.000 Einwohnern. Es ist onkologischer Schwerpunkt mit zertifiziertem Brustzentrum, zertifiziertem gynäkologischem Krebszentrum, zertifiziertem Gefäßzentrum und zertifiziertem Darmzentrum.

Weiter gibt es ein Tumor-, ein Schilddrüsen-, ein Bauch- und ein Wirbelsäulenzentrum sowie ein Perinatalzentrum Level 1. Hinzu kommt eine von der DSG zertifizierte Stroke Unit und ein Regionalzentrum im Kompetenznetz Morbus Parkinson. Desweiteren wurde in Kooperation mit der Thoraxklinik des Universitätsklinikums Heidelberg ein Lungenzentrum errichtet.

Zum Klinikum Hanau gehören 13 Kliniken, drei Institute, vier kooperierende Praxen und eine zentrale Notaufnahme, es verfügt über 787 Betten. Rund 1.800 Mitarbeiter sind für jährlich ca. 35.000 stationäre und 64.500 ambulante Patienten da.

Das Klinikum ist ein öffentliches Krankenhaus in der Rechtsform einer GmbH unter der Trägerschaft der Stadt Hanau.

Das Klinikum Hanau ist diagnostisch auf hohem Niveau und modern ausgestattet. So verfügt es unter anderem über zwei Kernspintomographen, zwei Computertomographen, Gamma-Kameras, zwei Herzkatheter-Messplätze, Dialysegeräte und ein so genanntes Digitales Substraktionsangiographiegerät.

Hanau am Main ist Brüder-Grimm-Stadt, liegt im östlichen Rhein-Main-Gebiet und hat alle weiterführenden Schulen am Ort. Hervorragende Verkehrsverbindungen, ICE-Halt, Flughafennähe, hoher Freizeitwert und ein umfassendes kulturelles Angebot erwarten Sie.

Einstellungsdatum:
01.04.2019
 
Arbeitszeit:
Vollzeit
 
Anstellungsart:
Ausbildung
 
Befristung:
Befristet
 
Erscheinungsdatum:
07.12.2018
 
Ansprechpartner:
Klinikum Hanau GmbH
Geschäftsbereich 2 - Anästhesie
Herr Sven Bergmann
Leimenstraße 20
63450 Hanau
Telefon 06171/296-1345
E-Mail sven_bergmann@klinikum-hanau.de
Website www.klinikum-hanau.de