Leopoldina-Krankenhaus der Stadt Schweinfurt GmbH



Abteilungsleitung Pflege - Intensivstation und IMC (Festanstellung)

Pflegedienst, Intensivpflege


Ihre Aufgabe

Die medizinisch-neurologische Intensivstation (16 Betten) und die IMC-Station (derzeit 17 Betten – optional 24 Betten) sind interdisziplinär mit den Fachbereichen Kardiologie und Innere Medizin, Neurologie und Neurochirurgie belegt. Die bisherige Stelleninhaberin der Intensivstation geht in den Ruhestand. Wir möchten die Organisation der zwei getrennt geführten Stationen in Zukunft unter eine Leitung stellen. Das Aufgabengebiet umfasst die Verantwortung für die pflegerische Betreuung der Patienten, die Sicherstellung der Pflegequalität und die Führung der Station unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Insgesamt beschäftigen wir in dem neuen Bereich ca. 80 Mitarbeiter im Pflegedienst, für die Sie disziplinarisch und personalwirtschaftlich verantwortlich sind und deren fortlaufende Qualifikation unterstützen.

  • Konstruktive Begleitung des Prozesses der Neustrukturierung und Engagement als Gesamtleitung für die Zusammenführung der Teams
  • Weiterentwicklung der fachlichen Qualifikation der Mitarbeiter in
  • Abstimmung mit der Leo Academie
  • Etablierung einer kontinuierlichen Personalrotation zwischen
  • Intensivstation und IMC-Station
  • Sicherstellung einer angemessenen pflegerischen Versorgung der Patienten
  • Evaluation der Organisationsprozesse auf der Station und Weiterentwicklung der Abläufe
  • Unterstützung bei der Ermittlung des qualitativen und quantitativen Personalbedarfs
  • Dienstplanung, Sicherstellung der Besetzung und Mitarbeiterführung unter Berücksichtigung fachlicher, wirtschaftlicher und rechtlicher Aspekte.

Ihr Profil

  • Mehrjährige Leitungserfahrung einer großen Station, im Idealfall einer Intensivstation
  • Abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Absolvierte Weiterbildung für die Anästhesie und Intensivpflege
  • Erfolgreich beendete Fortbildung zur Leitung einer Station, alternativ FH-Abschluss
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung
  • Flexibilität in der Arbeitsorganisation
  • Fach- und Sozialkompetenz, Belastbarkeit
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit sowie diplomatisches Geschick

Wir bieten

  • Etablierung neuer Strukturen, Modernisierung von Prozessen und Organisationsentwicklung
  • Unbefristeter Vertrag in Vollzeit mit einer der Aufgabe entsprechenden Vergütung
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem fachlich qualifizierten Team
  • Regelmäßige interne und externe Fortbildungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Fitnessstudio auf dem Campus
  • Mitarbeiterverpflegung zu reduzierten Tarifen im Restaurant mit Sonnenterrasse
  • Vergünstigtes Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr
  • Parkraumnutzung zum Mitarbeitertarif
  • Hervorragende Infrastruktur und anspruchsvolles Freizeitangebot an einem dynamischen Wirtschaftsstandort, von dem die Universitätsstädte Bamberg und Würzburg nur 30 Minuten entfernt liegen

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Elsbeth Baumann-Banzhaf unter der Telefonnummer 09721 720-3010 oder per E-Mail: ebaumann@leopoldina.de.

Wir sind:

Das Leopoldina-Krankenhaus steht für mehr als gute Medizin. Wir sind ein bestens ausgestattetes Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit überregionaler Bedeutung. Wir sind akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Würzburg. Um unsere wichtigste Aufgabe, die ausgezeichnete Versorgung unserer Patienten sicher zu stellen, suchen wir engagierte und aufgeschlossene Mitarbeiter, die mit Freude daran mitarbeiten und Verantwortung übernehmen wollen. Vielleicht auch Sie?

Einstellungsdatum:
01.12.2018
 
Arbeitszeit:
Vollzeit
 
Anstellungsart:
Festanstellung
 
Erscheinungsdatum:
26.10.2018
 
Ansprechpartner:
Leopoldina-Krankenhaus der Stadt Schweinfurt GmbH
Geschäftsbereich Personal
Frau Dr. Ilona Bartscherer
Gustav-Adolf-Straße 6-8
97422 Schweinfurt
Telefon 09721 720-3120
Fax 09721 720-2945
E-Mail personalabteilung@leopoldina.de
Website www.leopoldina.de